Mut und Mitgefühl

Sabine Müller
Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin

Angebote

Traumatherapie
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Supervision
Trauerbegleitung
Begleitung in spirituellen Krisen

 Psychothera­­­­peutische Praxis

Schwerpunkte in der Arbeit

  • Traumatherapie mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Supervision für Fachkräfte im psychosozialen Bereich
  • Psychologische Wirkungen von Krieg und Holocaust auf die Kinder- und Enkelgeneration (transgenerationale Traumatisierung)
  • Einbeziehung buddhistischer Methoden zur Öffnung für Mitgefühl und Weisheit

Langjährige Berufserfahrung (seit 1994) in der therapeutischen Arbeit mit traumatisierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Seit 2001 Praxis in Bremen zum Schwerpunkt Traumatherapie mit tiefenpsychologischer Ausrichtung. Fort- und Weiterbildungen in EMDR, Psychodynamisch-Imaginativer Traumatherapie (PITT), Behandlung Dissoziativer Störungen. Zusatzqualifikation „Spezielle Psychotraumatherapie“ nach den Richtlinien der DeGPT.
Meditationsschülerin seit 2006 bei Sylvia Wetzel und seit 2013 bei Zen-Peacemaker-Retreats in Auschwitz-Birkenau.

Mitgefühl macht alle Angst zunichte.

Dalai Lama

 

Bist du freundlich mit dir selbst, bist du auch freundlich mit anderen.

Lama Thubten Yeshe

 

Aktuelles

Mit meinen Fingerspitzen ertaste ich das Leben selbst – Etty Hillesum (1914-1943)

Seminar in Kooperation von Evangelischem Bildungswerk mit der
St.Remberti-Gemeinde Bremen

Etty Hillesum, eine junge Jüdin in Holland schreibt Tagebuch zu Zeiten des Holocaust. Sie überwindet Hass und Angst, findet Zuflucht in dem Allertiefsten und Allerreichsten, das sie Gott nennt. Auch mitten in Verzweiflung und drohender Vernichtung. Wir lassen ihre Schriften auf uns wirken, in Stille und Austausch. So ertasten wir diesen inneren Weg der Befreiung von lähmender und entwürdigender Angst und beziehen ihn auf unser Leben heute und auf unseren Mut, aufzustehen für ein Leben in Würde für alle.

Tagesseminar Samstag 23.11.2019, 10.00 bis 16.00 Uhr
im Gemeindehaus St. Remberti, Friedhofstraße 10, 28213 Bremen

Referentin: Sabine Müller
Dipl.-Psychologin; Psychologische Psychotherapeutin;
Praxis für Traumatherapie & Trauerbegleitung in Bremen
St.Remberti-Gemeindemitglied und Meditierende in der buddhistischen Tradition

Anmeldung und Infos zum Teilnahmebeitrag: Evangelisches Bildungswerk
0421 34615-39 | leo.morgentau@kirche-bremen.de

Achtsames Mitgefühl sollte ein Element jeder Psychotherapie sein. Mitgefühl verstehe ich als Einfühlung und den Wunsch, Hilfreiches oder sogar Heilsames bewirken zu wollen.

Dr. Luise Reddemann & Sylvia Wetzel in: Mögen alle Wesen glücklich sein. Patmos. 2017.  S. 67